Karin's Blog

Mein Name ist Karin und das hier ist mein ganz persönlicher Blog, in dem ich euch ein bisschen aus meinem Leben erzählen möchte. Erstmal möchte ich euch aber ein bisschen über mich erzählen, damit ihr eine Vorstellung davon bekommt, wer ich so bin und was ich so den ganzen lieben langen Tag mache. ich bin also Karin, werde dieses Jahr 35 Jahre alt und arbeite als Sachbearbeiterin. Gerne würde ich euch Spannendes aus meinem Job berichten. Das Problem ist nur, dass da den ganzen Tag nicht viel passiert. Das ist das Problem. Im Prinzip sitze ich einfach acht Stunden an meinem Schreibtisch und gebe Daten in verschiedene Datnerfassungsprogramme ein. Hin und wieder telefoniere ich auch mal. Das ist dann aber auch schon der Höhepunkt meines Arbeitsalltags. Nicht gerade spannend, ich weiss.

Dafür unternehme ich sehr viel in meiner Freizeit. Das ist nämlich der Vorteil eines etwas monotonen, stupiden Jobs: man muss keine Arbeit mit nach Hause nehmen. Man setzt sich einfach die vorgeschriebenen Stunden ins Büro, macht einmal Frühstückspause, einmal Mittagspause, fährt gegen 16.30 Uhr den Computer runter und gut ist. Die Wochenenden sind natürlich auch frei - das versteht sich von selbst. Ich habe also genug Freizeit. Die nutze ich dann gerne für meine diversen Hobbys. Und Hobbys habe ich nun wirklich einige. Ich fechte zum Beispiel sehr gerne und bin auch in einem Fechtverein aktiv. Außerdem gehe ich einmal die Woche zum Yoga. Mit Freunden treffen ist natürlich auch immer schön. Und dann ist die Zeit meistens auch schon wieder rum, der nächste Tag steht an und das ganze Spielchen fängt von vorne an. Aber ihr kennt das ja bestimmt auch?!

4.3.11 16:16

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen